Telefon 07721 | 20 61 366
Zubereitung

für 4 Personen

Für den Boden:
200 g Weizenmehl
80 g Butter
50 g Zucker
1 Ei
1 TL Backpulver

Für den Belag:
3 reife Birnen
300 g Frischkäse Natur
Saft und ger. Schale einer Zitrone
1 EL Zucker
30 g bittere Schokolade
1/2 Päckchen Tortenguss
2 EL Zartflocken
1 EL brauner Zucker

Zubereitung

Alle Teigzutaten verkneten und 1 Std. kühl stellen. Teig ausrollen, eine gefettete Springform damit auslegen, Teigwürste um den Rand legen und mit den Fingern ein Wellenmuster eindrücken. Mit der Gabel den Boden einstechen und bei 200 °C ca. 20 Min. backen. 2 1/2 Birnen schälen, in Spalten schneiden und mit Zitrone beträufeln. Die restliche Birne klein schneiden und unter den Frischkäse mengen. Etwas geriebene Zitronenschale und 1 EL Zucker dazugeben. Den Zitronensaft von den Birnen abgiessen und unter die Creme rühren. Schokolade fein reiben und bis auf 1/2 TL (für die Deko) ebenfalls unterrühren. Den abgekühlten Boden mit der Creme bestreichen und die Birnen fächerartig darauflegen. Tortenguss wie angegeben kochen, darüber geben und die Tarte kalt stellen. In einer Pfanne die Haferflocken kurz anrösten, den Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Auf Pergamentpapier schütten, abkühlen lassen, die Tarte damit dekorieren und die restlichen Schokolade darüberstreuen, fertig!