Telefon 07721 | 20 61 366
Zubereitung:
für 4 Personen

500 g Tagliatelle
1 Schalotte
1 Zwiebel
250 g frische Pilze
3 EL Butter
100 ml trockener Weisswein
100 ml Gemüsebrühe
200 g Sahne
100 g kleine
eiskalte Butterwürfel
frische Kräuter (fein geschnitten, z.B. Petersilie, Kerbel, Schnittlauch, Dill)
schwarzer Pfeffer
Salz

Zubereitung

Die Tagliatelle bissfest garen, in ein Sieb schütten und abtropfen lassen. Die Schalotte fein würfeln, die Pilze verlesen und in Stücke schneiden. In einer Pfanne die Schalotte und die Pilze anbraten. Etwas salzen, die Tagliatelle hinzugeben und darin schwenken.
Für die Sosse die Zwiebel fein würfen und in Butter kurz anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Weisswein, Brühe und Sahne aufgiessen. Auf die gewünschte Konsistenz reduzieren und durch das Einrühren von kalten Butterwürfeln montieren. Zuletzt die Kräuter dazugeben. Die Tagliatelle mit den Pilzen und der Sosse dekorativ auf Tellern anrichten.
Tipp: Vor allem Bio-Vollkorn-Nudeln liefern viele Ballaststoffe und enthalten B-Vitamine, die gut für die Nerven sind.