Telefon 07721 | 20 61 366
Zubereitung
für vier Personen

200 g gemahlene Haselnüsse
200 g gemahlene Mandeln
200 g Zucker
75 g Vollkornmehl
3 Eier
1 gestrichener TL Backpulver
2 TL Lebkuchengewürz
Abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
40 g geriebene Ingwerwurzel
50 g Sultaninen
Ausserdem:
40 Backoblaten, 5 cm Durchmesser
200 g Puderzucker, 3-4 EL Wasser
40 Haselnüsse

Zubereitung

Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Die restlichen Zutaten unterrühren und den Teig 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Backofen auf 150 °C vorheizen. Die Oblaten auf einem Blech mit Backpapier verteilen und den Teig mit 2 Teelöffeln portionsweise abstechen und auf die Oblaten geben. Jeweils in die Mitte eine Haselnuss setzen und etwas andrücken. Auf mittlerer Schiene 30-40 Min. backen. Vom Blech ziehen und abkühlen lassen. Puderzucker mit Wasser verrühren und mit einem Pinsel den Zuckerguss auf den Lebkuchen um die Haselnuss herum verteilen und fest werden lassen