Blog

Fenchelfrittata mit Quark und Pinienkernen

2 Fenchelknollen (ca. 600 g)
6 Eier,
4 EL Olivenöl,
2 EL Pinienkerne
2 EL Parmesan,
250 g Magerquark
Salz,
Pfeffer,
Muskat

Zubereitung

Den Fenchel waschen und in schmale Streifen schneiden. Olivenöl in einer Pfan ne erhitzen und den Fenchel darin 5 Min. bissfest garen. Anschliessend Pinienkerne hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Quark in einer Schüssel mit Eiern und Parmesan verrühren, den Fenchel unterheben. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Masse dazu gegeben und 5 Min. pro Seite braten. Eventuell in zwei Portionen braten. Das Wenden geht am leichtesten, wenn man die Frittata auf einen Teller stürzt und wieder in die Pfanne gleiten lässt.